Drachrhein, Aventiure 1.5

Peter arbeitete hart. Aufräumen, putzen. Lisa kam. Das Gästezimmer richten, aber auch sein Zimmer so präparieren, dass, falls und er träumte von Wonnen, riss sich aber los. Er wollte nicht alles kaputt machen, bevor es denn begonnen hatte. Keinen #aufschrei riskieren. #aufschrei hatte er laut ausgesprochen und es kicherte. Ein Minidrache saß auf seinem Tablet und kicherte. „Du hast den hashtag vergessen mit zu singen“. Das Wesen sprach Farsi mit eindeutig Pfälzer Zunge. Peter verstand eigentlich kein Farsi. Da saß ein verkitschtes Abbild eines Drachen auf seinem Tablet, das seine Twitter-Timeline zeigt. Nein, das war ja gar nicht seine. Der Kitschdrache saß ganz ruhig, war ja auch nur eine Plastikfigur und sprach direkt in sein Hirn. „Das wird schon mit Lisa, das muss etwas werden, wir brauchen Euch zwei“. Das war dieses mal Mandarin. „Wir werden es Euch mitteilen, was ihr für unsere Welt tun müsst, weil nur ihr es könnt!“ „Das war Pfälzisch“, sang die Maus von der ARD in Peters Kopf. Der Drache sagte nichts mehr, war einfach nur noch eine dämliche Plastikfigur, die er einmal in Worms gekauft hatte. Nur, wie kam die auf sein Tablet? Wurde er jetzt verrückt? Hörte er Stimmen? Sein Vater hatte draußen einen Winzer-Trester aus Bockenheim stehen, der trieb sich dort jährlich beim Dialekt-Gedingse im Winzerzelt herum. Ach was, er war einfach überspannt, hatte schon ewig keinen anständigen Sex mehr gehabt, bestimmt schon zwei Monate, aber Vorsicht, Vorsicht, nichts übertreiben morgen, das sollte kein One-Night-Stand werden. Er trank seinen Trester und schaltete die xBox ein. Was hatte sein Bruder gesagt, da sei ein neues Spiel d’rauf. Gamer! Und was war neu da? Dragon Age, Dragon Ball, Dragon Age 3, Dragon Age Inquisition. Und eine der Drachen in der Box zwinkerte und in seinem Kopf grölte es trunken: „Gruß an Lisa morgen.“ Peter riss den Stecker aus der Dose und die xBox erstarb brutal. „Vergiss uns nicht, zwitscherte der kleine Drache auf dem Tablet. Peter warf ihn an die Wand, trank noch zwei Trester und legte sich schlafen, verdrängte die Drachen und dachte an Lisa.