Schlossgarten Schwetzingen Moschee

(Vivaldi, Jahreszeiten, Sommer auf den Ohren)


I

Zivilisatiönchen
faltern Zitronen
über den Gräsern
Gelder fischen
trübe Wasser
Halbe Monde
zweifeln
kreuzen über Gang
federn Brüstchen
aus Pfauen zu Tümpel
Entschuldigung
aber auch Poseidon
gab es nie


II
Treibe Fürstchen
treibe bunt
Völker zu Orangen
beuget die Knie
beuget die Knie
wälz dich Seelchen
im Gras
das darüber
wuchs

III

Kronen will ich
über den Thronen
lasset uns drohnen
und dröhnen
Heissa, Heissa
Kanonen will ich
und Arien
Tuilerie und Tullera

IV

und schweige
brüllte er
Schweigen ist
Gold
verfluchtes Volk
was redest du silber
ungefragt
SCHWEIGT
es ist mein Gold
Blech vom Bleche
meines Ordens
blecht und schweigt