Drachrhein, @drachenmail 0.1

Von: dragon@universe.all
Betreff: About us
An: Peter_Lisa@gmail.com

1/?


Hi Lisa, hallo Peter, ihr zwei Lieben!

Wir sind ursprünglich Einwohner eines Gasriesen in einem Universum, das ihr noch nicht kennt. Geistwesen. Nein, wir können es nicht näher beschreiben. Nicht ohne eine Einführung, die Äonen dauern würde. Nehmt es einfach hin. Wir bestanden normalerweise zu 90% aus einem Gasgemisch, das auf der Erde nicht vorkommt, wie ihr aus H2O. Vor langer, langer Zeit, als selbst die Jedi noch nicht geboren waren, gab es bei uns eine Bewegung, mit Geistis, die ihr wohl als „Hippies“ bezeichnen würdet.
Wieder einmal tobte ein „Bürgerkrieg“ im Universum, den sie verachteten. Sie fanden einen Weg der transuniversalen Verflüchtigung in die Schwerkraft. Ein Weg unter anderem zu eurem Planeten. Unsere Vorfahren waren entzückt von all dem Leben, das sich entwickelt hatte und beschlossen in Körper zu transformieren, die auf diesem Planeten leben konnten. Ein Leben als Gaswesen lehnten sie ab, so sehr hatten sie den ewigen Krieg in ihrem Gasriesenuniversum satt.
Sie vermischten sich unwiederbringlich mit der DNA eures Planeten. Aber wie bei euren Hippies auch, gab es Künstler, die nicht einfach irgendwie so werden wollten, sondern ihre Körper designen, als Kunstwerk leben wollten. Und so entstanden in tausend Agenturen, Studios und Ateliers Wesen wie ihr sie kennt. Entsprungen den Hirnen von Gasis, die berauscht von den Gerüchen der Dschungel und Savannen Drachen, Einhörner, Hexen, Trolle, Zwerge, Riesen, Elfen, Elben und all die Wesen, die ihr aus eurer „Fantasy“ kennt.

Sie lebten, tummelten und liebten sich und eure ganz entfernten Vorfahren, mutierten, vermischten sich.
Aber das Paradies hatte irgendwann ein Ende. Der ewige Krieg der Gase hatte sie gefunden. Konsequent hatten sich Feinde verbündet, die diesem „perversen Treiben“ ein Ende setzen wollten. Wir waren Parias, genetische Krüppel, unwertes Leben und die Jagd auf uns begann. Euer innerer Rassimus rührt wohl daher, wir können nichts dafür.
Zwei Angriffe zerstörten fast die ganze Erde, all die Dinosaurier und Echsen & Chie starben. Nicht so unsere Vorfahren. Ihre Körper waren robuster und wir taten zwar als könnten wir nicht kriegen, aber das war nur Maskerade, unser, äh, was ihr Gene nennen würde machte uns zu Kriegern. Mit allen Mitteln unseres „Volkes“. Während sich die Erde erholte und bis in die Zeiten, als eure Vorfahren in den Savannen Afrikas grunzen und laufen lernten führten wir einen brutalen interuniversalen Krieg, der auch unbeabsichtigt die Galaxie der Jedis vernichtete. Was soll ich sagen, wir siegten.
Natürlich gibt es unzähligen erdähnliche Planeten. Wir beschlossen euch in Ruhe zu lassen, damit unsere Scham nicht alles zu Tode triefte und zogen weg, bis auf ein paar alte Nostalgiker, die bei euch sterben wollten und so in eure Sagenwelt einzogen. Aber wir hatten einiges übersehen. Wir dachten, der Kriege wäre ein Ende. Aber das sind sie wohl nie, wie bei euch auch.

Fortsetzung folgt. Wir melden uns und ja, wir wissen, was Twitter ist.
Liebt euch! Was braucht ihr Grüße… :)