Kurfürsten, Kirchner, Cranach, alles frisch gebohnert

tl;dr Ich war in drei Museen in Aschaffenburg und auf dem Weihnachtsmarkt. Der zweite Beitrag zu meinem Format „Weihnachtsmarkt und Museum 2018“ /tl;dr Vor zwei Jahren war ich zuletzt in Aschaffenburg, ich berichtete. Ave Aschaffenburg! Damals war mir nur an den Parks gelegen. Heute erkundete ich die Museen, von denen es erstaunlich viele gibt, in … Kurfürsten, Kirchner, Cranach, alles frisch gebohnert weiterlesen

Ixchel, Mikwe, Kaiserkrone

tl;dr Ich war in Speyer, im Dom, im Museum Schpira, der Ausstellung „Maya, das Rätsel der Königsstädte“ im historischen Museum der Pfalz und auf dem Weihnachtsmarkt. Alles sehr zu empfehlen! Man verzeihe mir das alberne Bild, aber es ist schwierig in diesen Zeiten nicht dem Irrsinn zu verfallen, der da draußen tobt und die Furcht … Ixchel, Mikwe, Kaiserkrone weiterlesen

Isis, Mater, Leitkultur. Wer hat den Domschatz geklaut?

#tl;dr Ich war in Mainz im Isis Heiligtum, im Dommuseum und auf dem Weihnachtsmarkt. Zum sinnieren sehr geeignet! Ich gehe zu Weihnachtsmärkten um dem Dekowahn (sieht gut aus, so geschrieben es ist), auch in den Geschäften, zu entgehen, weil der Wahnsinn dorten geballt zu sehen ist, in der Masse unbesinnlich wirkt; um im Freien, außerhalb … Isis, Mater, Leitkultur. Wer hat den Domschatz geklaut? weiterlesen

Glühwein, Würmer, Heylshof und Barock

tl;dr Ich fuhr mit der Buslinie 644 Viernheim-Worms (Nein, das ist nicht in BaWü ! Neuer Fahrplan, neue Gefährte, danke VRN!) die 26 km in die Drachenstadt Worms (Siegfried, ihr kennt das ja!) zum Weihnachtsmarkt dorten und zur Ausstellung „Das Goldene Zeitalter – Barock im Heylshof“, die ich, wie den Weihnachtsmarkt wärmstens empfehle! Weil aber … Glühwein, Würmer, Heylshof und Barock weiterlesen

Ave Aschaffenburg!

Wo sonst in Städten die Tafeln zu den ÖPNV-Liniennetzen hängen, zeigt die Stadt Aschaffenburg die Wege zu ihren Parks. Zwei davon half Herr Sckell mitgestalten. Seit der Aktion #lustwandeln (Storify) bin ich ja auf der Jagd nach den Gärten, die er anlegte. Erst die kleinen, ganz in der Umgebung, dann etwas weiter, alles noch im … Ave Aschaffenburg! weiterlesen

Barocker Protz am Rhein

Aus der Wikipedia. Das Mannheimer Schloss, heute schlicht die Uni. Das zweitgrößte Barockschloss Europas nach Versailles. Man muss sich das geben. Weil er die „Heiliggeistkirche in Heidelberg“ nicht nach seinem Gusto katholisieren durfte, für seine dereinst Grabgelege, zog er nach Mannheim (heute im Prinzip eine Nachbarstadt Heidelbergs). Dort errichtete der Pfalzgraf zu Rhein, der auch … Barocker Protz am Rhein weiterlesen

#lustparken mit Herrn Sckell

Clarus Friedrich Ludwig von Sckell, Gartenbaudirektor für die Rheinpfalz und Bayern mit Sitz in Schwetzingen, Hofgartenintendant in München. Nein, nein, ich werde mich nicht mit Gartenbau und Landschaftsgestaltung beschäftigen. Ich liebe Gartenbau und Landschaftsgestaltung, solange das andere tun. Ich persönlich habe keinen Garten, leiste nur in Mutters Garten meist als unzulänglich benotete Gartenfrohnarbeit, aber es … #lustparken mit Herrn Sckell weiterlesen